ONLINE-BEWERBUNGSFORMULAR

Bevor sie beim Ombudsman eine Beschwerde gegen eine Untätigkeit der Verwaltung oder gegen einen Verwaltungsentscheid einlegen, müssen Sie selbst bei der zuständigen Dienststelle eine Erklärung eingefordert oder eine Beanstandung eingereicht haben.

Wir raten Ihnen Ihre Briefe stets per Einschreiben mit Rückantwortschein an die betroffene Verwaltung zu richten.

Falls Sie darauf hin keine Antwort erhalten haben oder falls die erhaltene Antwort Sie nicht zufrieden stellt, können sie dieses Antragsformular ausfüllen.

Achtung : Das Einreichen einer Beschwerde unterbricht nicht die für das Einlegen von Rechtsmittel vorgesehenen Fristen.
Welche Behörde(en) ist/sind betroffen?
Betrifft Ihr Anliegen hauptsächlich?
Erklären Sie kurz Ihr Anliegen ?
Seit wann besteht diese Problematik?
Haben Sie bereits Schritte unternommen, um eine Lösung mit der betreffenden Behörde zu finden?
Wenn ja, diese Kontakte haben stattgefunden über?
Können Sie den Inhalt dieser Kontakte kurz zusammenfassen? (Geben Sie bitte das jeweilige Datum der Kontakte an, falls möglich)
Laden Sie die betreffenden Dokumente hoch (Verwaltungsentscheid, Briefwechsel mit der Behörde, usw.) oder schicken Sie per Post?
info@ombudsman.lu
Médiateure
36, Rue du marché-aux-Herbes
L-1728 Luxembourg
+ Hinzufügen von Dateien
Nach dem Gesetz "und Freiheiten" vom 6. Januar 1978 haben Sie ein Recht auf Informationen zuzugreifen und korrigieren Sie betreffen. Wenn Sie dieses Recht ausüben wollen, und erhalten Informationen über Sie sich bitte an Ombudsman.lu