WILLKOMMEN AUF OMBUDSMAN.LU

Der Ombudsman, Ihr Vermittler bei der Verwaltung
 
  • Betrifft Ihre Anfrage eine öffentliche, staatliche oder kommunale Verwaltung, oder Einrichtung ?
 
  • Die Verwaltung hat Ihre Anfrage nicht beantwortet ?
 
  • Eine Verwaltungsentscheidung ist unklar oder erscheint Ihnen als ungerechtfertigt ?

 
Der Ombudsman und seine Mitarbeiter sind für Sie da.
Eine Beschwerde einreichen
 
  • Bevor sie beim Ombudsman eine Beschwerde gegen eine Untätigkeit der Verwaltung oder gegen einen Verwaltungsentscheid einlegen, müssen Sie selbst bei der zuständigen Dienststelle eine Erklärung eingefordert oder eine Beanstandung eingereicht haben.
 
  • Falls Sie darauf hin keine Antwort erhalten haben oder falls die erhaltene Antwort Sie nicht zufrieden stellt, können sie beim Ombudsman eine Beschwerde einreichen.

 

Der Ombudsman : Für wen ? Weshalb ?



Jeder Bürger der ein Problem mit einer Behörde hat kann beim Ombudsman eine Beschwerde einreichen.

Im Jahr 2016 hat der Ombudsman 852Beschwerden entgegen genommen. Mehr als ein Drittel davon hatten eine Intervention des Ombudsmans bei der betroffenen Behörde zur Folge.

In 84% dieser Fälle hat der Ombudsman eine vollständige oder zumindest teilweise Lösung des Problems erreicht.

Wenn eine Lösung nicht möglich ist kann eine Erklärung der Entscheidung durch den Ombudsman, sowie, in bestimmten Fällen eine Vermittlung zwischen dem Bürger und der Verwaltung, zu einer Abschwächung des Konflikts und einem besseren Verständnis beitragen.


 

Haupttätigkeitsfelder

Garantien

Vorteile

 Gemeindeangelegenheiten, Sozialversicherungswesen, Steuern, Einwanderung, Arbeit, usw.

Unabhängig und unparteiisch

Einfach, schnell und kostenlos

F.A.Q.
Comment l'Ombudsman procède-t-il lorsqu’il reçoit une réclamation ?

Si la réclamation n'est pas recevable ou lui semble infondée, l'Ombudsman en informe l'usager et lui indique les motifs à la base de sa décision.

Si la réclamation est recevable et lui semble bien-fondée, l’Ombudsman entre en contact avec l’Administration pour obtenir toutes les informations utiles au traitement de la réclamation.

Attention, l'Ombudsman n’est ni un juge qui prend une décision ni un avocat qui défend ou conseille l'usager.

Intermédiaire indépendant et impartial, sa fonction est de faciliter le dialogue entre l'Administration et ses usagers dans le but de trouver une issue amiable au litige.

L'Ombudsman est-il compétent si une réclamation concerne un avocat, un architecte, un notaire ou tout autre représentant d'un ordre professionnel indépendant ?
Non, l'Ombudsman est uniquement compétent pour les réclamations en relation avec l'Administration.

Les professions indépendantes sont donc exclues de son champ d’action.

Il est recommandé de s'adresser directement à l'ordre professionnel concerné et, s'il existe, au médiateur/ombudsman nommé par ce dernier.